zum Inhalt springenzur Navigation

Stephanie Fleischmann

* 1962; lebt in Hudson und Brooklyn (NY)

Libretto

Die mehrfach ausgezeichnete Librettistin und Dramatikerin Stephanie Fleischmann hat sich auf die Arbeit an Texten für komplexe dreidimensionale Klang- und Bildwelten spezialisiert. Sie wurde u. a. von der New York Times für ihre «lyrischen Monologe», von Opera News für ihre «intelligenten Opernlibretti» und von The Brooklyn Rail für ihre «verzaubernd schönen Lieder» hoch gelobt.

Theaterstücke und Musiktheaterwerke mit ihren Texten werden in den USA und international aufgeführt. Ausgewählte Stücke/Musiktheater: The Visitation, a sound walk (mit Christina Campanella und Mallory Catlett, HERE Arts Center), Sound House (New Georges/The Flea), Niagara (mit Daniel Fish, Hudson Opera House), Red Fly/Blue Bottle (HERE, Noorderzon), The Secret Lives of Coats (Red Eye), The Sweetest Life (New Victory), The Long Walk (mit Jeremy Howard Beck, Opera Saratoga), After the Storm (mit David Hanlon, Houston Grand Opera), The Property (Chicago Lyric Opera). Geplante Opernprojekte: In a Grove (mit Christopher Cerrone, LA Opera), Dido (mit Melinda Wagner und Dawn Upshaw/Brentano Quartet), The Pigeon Keeper (mit David Hanlon, Santa Fe Opera), A Space of Sky (mit Jeremy Howard Beck, Houston Grand Opera), Arkhipov (mit Peter Knell, Seattle Opera), Seven Sisters (mit Justine F. Chen, Opera America) sowie eine neue Oper mit Anna Clyne. Daneben Arbeiten am Roundhouse Studio (London), Birmingham Rep, Exit Festival (Frankreich) sowie in New York (Mabou Mines, Soho Rep u. a. m.).

Zusammenarbeit mit Komponistinnen wie Anna Clyne, Gity Razaz und Olga Neuwirth an Werken für Vokal-/Chorensembles wie dem Scottish National Chamber Orchestra und Choir, Brooklyn Youth Chorus, Aldeburgh Festival, Burghof, Lörach u. a. Stipendien/Fellowships: Café Royal Cultural Foundation, Venturous Theater Fund, Howard Foundation, drei New York State Council on the Arts Commissions, National Endowment for the Arts, 3 NY Foundation for the Arts Fellowships, Tennessee Williams Fellowship, Frederick Loewe & Whitfield Cook Awards, MAP Fund, NY State Music Fund, Opera America, Greenwall Foundation. Residenzen: New Dramatists, American Lyric Theater, Macdowell.