zum Inhalt springenzur Navigation

Kejia Xing

* 1989 in der Provinz Hebei (China); lebt in Wien

Komposition

Kejia Xing studierte von 2008 bis 2012 Tontechnik und Musikproduktion mit Schwerpunkt Medienkomposition an der Universität für Wissenschaft und Technik Hebei (China), das er mit dem Bachelor abschloss. Während dieser Zeit arbeitete er als Ghostwriter für die chinesischen Medienkomponisten Xue Yunyi und Ma Guang. 2012 folgte ein Praktikum als Assistent der Aufnahmeleitung sowie Mitarbeit an TV-Serien bei der Beijing Long Ji Hong Television and Media Company. Von 2013 bis 2015 studierte er Komposition und Tonsatz bei Helmut Zapf sowie Klavier bei Wolfgang Panwitz an der Musikschule Paul Hindemith Neuköln in Berlin. 2015−2016 folgte das Vorstudium mit Hauptfach Komposition bei Kevin Beavers an der Internationalen Musikakademie Anton Rubinstein in Düsseldorf. Von 2016 bis 2018 studierte er Komposition bei Oliver Weber am Richard Wagner Konservatorium in Wien. Seit 2018 studiert er Komposition an der MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien sowie bei Wolfgang Liebhart.