zum Inhalt springenzur Navigation

Hibiki Kojima

* 2001 in Gunma (Japan); lebt in Wien

Hammerklavier, Komposition

Hibiki Kojima erhielt mit sechs Jahren erstmals Klavierunterricht. Seit 2017 studiert er im Bachelorstudium Komposition an der MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien bei Wolfgang Liebhart, seit 2019 absolviert er außerdem ein Bachelorstudium Klavier bei Jura Margulis. Seine Ausbildung vertieft er außerdem durch Unterricht bei Paul Gulda, Adam Doris, Yukio Yokoyama, Gen Segawa und Shoko Kazaoka. Hibiki Kojima ist Pianist für klassische Musik, Jazz, Popularmusik, Improvisation, Kammermusik sowie bei diversen Bands und komponiert in den Gattungen Jazz, zeitgenössische Musik, elektronische Musik und Live-Elektronik. Seit seinem elften Lebensjahr konnte er Erfolge bei zahlreichen Wettbewerben in Italien feiern, u. a. erster Preis beim Concorso Pianistico Internazionale «Vietri sul Mare – Costa Amalfitana» 2012, erster Preis beim Wettbewerb Paola Galdi und erster Preis in der Kategorie A beim XIX. Concorso Internazionale Competition Anemos 2012.