zum Inhalt springenzur Navigation

Helene Glüxam

* 1992 in Wien; lebt in Wien

Kontrabass

Helene Glüxam begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von fünf Jahren am Violoncello, wechselte später an den Kontrabass und lernte nebenbei auch Klarinette. 2013 schloss sie ihr Kontrabassstudium bei Gina Schwarz und Werner Fleischmann an der mdw − Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ab und befindet sich derzeit im Master-Studium Jazz-Kontrabass bei Peter Herbert an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. Neben Ensembleprojekten im Jazz- und Weltmusikbereich, u. a. mit Kurdophone, ist sie auch Mitglied des Webern Kammerphilharmonie Orchesters.