zum Inhalt springenzur Navigation

Evert Sooster

* 1968 in St. Petersburg; lebt in Wien

Ensemble Interpunkt Vokalsolist (Bass)

Evert Sooster studierte Gesang am Konservatorium von St. Petersburg sowie Schauspiel an der Staatlichen Theaterschule; 1990 wechselte er nach Wien an die Wiener Musikuniversität. Neben Auftritten an renommierten Opernhäusern und auf Festivals in ganz Europa und Russland wirkte er in Theater- und Filmproduktionen mit und ist als Gesangspädagoge tätig. 2015 gründete er ein Gesangsstudio in Bad Vöslau, das er auch leitet. Engagements führten ihn u. a. zu den Salzburger Festspielen, an das Musiktheater Linz, Stadttheater Klagenfurt, Theater Baden sowie 2020 zum sirene Operntheater und dessen Festival Die Verbesserung der Welt. Er sang u. a. an der Finnischen Nationaloper Helsinki, an der Opéra de Marseille, an der Opera Bergen, am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden, in Budapest, Mailand und Antwerpen. 2021 gastierte er bei den Sommerspielen am Gutshaus Wietzow-Polyphem in Acis and Galatea von G. F. Händel.

evert-sooster.com/de/evert-sooster