zum Inhalt springenzur Navigation

Polwechsel

Burkhard Beins, Martin Brandlmayr − Perkussion | Werner Dafeldecker − Kontrabass | Klaus Lang – Orgel | Michael Moser − Violoncello | Wolfgang Musil − Sound

Polwechsel – nom trouvé einer ursprünglich rein österreichischen Musikerformation. Sie setzt seit mehr als 25 Jahren markante Statements und neue Maßstäbe in den Grenzregionen zwischen Komposition und Improvisation, Interpretation und Neukonzeption, analogem und Digital-Elektronischem, live Produziertem und live Prozessiertem, zwischen reduktiver Ästhetik und der ganzen Bandbreite des zur Verfügung stehenden Vokabulars.

Entdeckt auf einem Frequenzmesser, System Hartmann-Kempf für zwei Stromkreise, weist der Name über seinen (elektro-)technischen Ursprung hinaus auf ein assoziativ weites Feld: Umpolung, Perspektivenwende, Kehrtwendung …: upside-down, Schubumkehr, Positionswechsel, Neulandnahme …: unbeugsames Extrem …; entweder oder: Polwechsel. (Ute Pinter)

Aktuelle Produktionen