zum Inhalt springenzur Navigation
Filter

Jalalu Kalvert-Nelson

* 1951 in Oklahoma City (USA); lebt in Biel

Komposition

Jalalu Kalvert-Nelson studierte Komposition an der Indiana University bei John Eaton und Iannis Xenakis und bei Gunther Schuller am Tanglewood Music Center. Von 1974 bis 1980 lebte er in New York und spielte mit William Parker, Hamid Drake und vielen mehr; von 1981 bis 1985 lebte er in den Niederlanden, wo er u. a. mit dem Het Nieuwe Ensemble zusammenarbeitete. 1985 kehrte er nach New York zurück, ehe er 1994 in die Schweiz zog. Jalalu Kalvert-Nelson arbeitet in den Feldern klassische, zeitgenössische und improvisierte Musik und Worldmusic, wobei seine Spannweite weit in alle musikalischen Einflüsse reicht. Als Musiker und Komponist reagiert er flexibel auf unterschiedliche musikalische, soziale, kulturelle und logistische Voraussetzungen und Bedürfnisse und setzt diese künstlerische Beweglichkeit auch stark in seiner eigenen Lehrtätigkeit ein. Kalvert-Nelson komponierte Auftragswerke für zahlreiche Ensembles, u. a. für das Kronos Quartet und das Brooklyn Symphony Orchestra, und realisiert seit Jahren Projekte für junges Publikum, u. a. am Lincoln Center Institute, im Guggenheim Museum sowie in der Schweiz.

www.mus-e.ch/nelson-jalalu-kalvert

Version 2022

Werke & Mitwirkungen

2022
  • STUDIO DAN

    Pebble Music(1992)- 16'The Heart's Residue(2022 UA)- 20' (KomponistIn)Zwei » Entmilitarisierungsstudien«(2022 UA)- 26'
    30.10.2022 11:00, Alte Schmiede