zum Inhalt springenzur Navigation
Filter

Anna Prohaska

* 1983 in Neu-Ulm; lebt in Berlin

Sopran

Anna Prohaska begann ihre Ausbildung zuerst bei Eberhard Kloke in Berlin und sang in mehreren Kinder- und Jugendchören, ehe sie bei Norma Sharp, Brenda Mitchell und Wolfram Rieger an der Hochschule für Musik «Hanns Eisler» in Berlin ihre Gesangsausbildung absolvierte. Seit 2006 ist sie Ensemblemitglied der Staatsoper Unter den Linden. 2009 trat sie erstmals bei den Salzburger Osterfestspielen und Salzburger Festspielen mit den Berliner Philharmonikern in Oper- und Liedprogrammen auf. Bei der Eröffnung der Salzburger Festspiele 2012 übernahm sie spontan die Motette Exsultate, jubilate von Wolfgang Amadeus Mozart. Ab 2012 war sie mehrere Jahre lang Künstlerin der Reihe Junge Wilde am Konzerthaus Dortmund. Sie arbeitete mit den Regisseuren Harry Kupfer und Christoph Schlingensief und den Dirigenten Mariss Jansons, Claudio Abbado, Daniel Barenboim, Pierre Boulez, Simon Rattle und René Jacobs zusammen.

Version 2022

Werke & Mitwirkungen

2022