zum Inhalt springenzur Navigation
Partiturfragment, um 1971-1975

Partiturfragment, um 1971-1975

Foto: 

Konzert, Performance

RDEČA RAKETA / GANGL / ZACHARIADIS: EINSAME AMEISEN AMNESIE, LOGOTHETIS 100.4

Programm

  • Rdeča RaketaEinsame Ameisen Amnesie. Ein Klangcomic frei nach Anestis Logothetis (2021 UA) - 50'
    Text: Natascha Gangl
    Spezial: Nikolaos Zachariadis

    Kompositionsauftrag Ö1 Kunstradio und Wien Modern

Mitwirkende

In den Jahren 1971 bis 1975 fertigte der Komponist Anestis Logothetis eine Reihe von Partitur-Fragmenten an, deren zentrale Motive Insekten sind. 2021 werden diese Skizzen anlässlich seines 100. Geburtstages erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, und zum Ausgangspunkt für eine neue Audio-Visuelle-Komposition und ein Hörstück. Das Komponist*innen Duo Rdeča Raketa (Osojnik/Schellander), die Autorin Natascha Gangl und der Medienkünstler Nikolaos Zachariadis überführen die Blätter ins Heute und in eine eigenständige abstrakte Form, sie legen Logothetis ästhetische Prinzipien offen, die fortgeführt werden wollen und das lustvolle Experiment feiern.

Weitere Termine

  1. Partiturfragment, um 1971-1975
    Konzert, Performance

    RDEČA RAKETA / GANGL / ZACHARIADIS: EINSAME AMEISEN AMNESIE, LOGOTHETIS 100.4

    Montag, 08. Nov.

    22:00 Uhr

    ORF RadioKulturhaus, Studio 3

    Karten an der Abendkassa erhältlich | 20 € (ermäßigt mit PP/PPLE, <27: 50%, Ö1)

    Ende ca. 20:30 Uhr

    mehr

Produktion Wien Modern, ORF Ö1 Kunstradio und Rdeča Raketa mit freundlicher Unterstützung der SKE und der Stiftung kultureller Förderung und Bewahrung des Lebenswerkes von Dietrich und Christel Kittner, Kooperation ORF RadioKulturhaus