zum Inhalt springenzur Navigation

Margarethe Maierhofer-Lischka

* in Regensburg; lebt in Graz

Kontrabass, Elektronik, Projektion

Margarethe Maierhofer-Lischka studierte Musikwissenschaft und Kontrabass in Dresden und Rostock sowie zeitgenössische Musik mit dem Klangforum Wien an der Kunstuniversität Graz. Sie beschäftigt sich mit improvisierter, zeitgenössischer Musik und Sound im Dialog mit anderen Ausdrucksformen, v. a. Literatur, Performance/Theater und Medienkunst. Sie ist Mitgründerin und Mitglied des Schallfeld Ensembles in Graz sowie in zahlreichen Kollektiven und Kollaborationen tätig.

suonoreale.mur.at