zum Inhalt springenzur Navigation

Gregor Ladenhauf

lebt in Wien

Max Brand Synthesizer, Stimme

Zanshin (Gregor Ladenhauf) ist ein Soundkünstler und Produzent elektronischer Musik aus Wien. Der Name «Zanshin» ist einem Konzept aus der japanischen Kampfkunst entlehnt und bedeutet grob übersetzt «balancierter Geist». Dieser Name reflektiert seine vielen Interessen und Inspirationen − dementsprechend versucht er, seine Ideen in drei kreativen Richtungen zu kanalisieren: Als Zanshin veröffentlicht er Musik auf Affine Records und disko404 und produziert unterschiedlichste Remixes und Stücke, von treibenden, polyrhythmischen Dancefloortracks bis zu experimentellen Klangstrukturen, die teils massive oder auch ganz fragile Ausformungen annehmen können. Auf der Bühne kann man Zanshin bei seiner Live-Performance erleben, bei der er die Tracks in Echtzeit arrangiert und je nach Gelegenheit einnehmende, herausfordernde und energiegeladene Erlebnisse bietet. Oder als DJ, wo es ihm große Freude bereitet, einfach nur gute Musik zum Tanzen zu spielen, sei es moderner Techno/Bass Music und/oder House mit einem starken Funk- und Jazz-Einschlag. Gemeinsam mit Daniel Kohlmeigner veröffentlicht er Musik unter dem Namen Ogris Debris. Ihr Markenzeichen ist eine Mischung aus eingängigen Gesangslinien und erfindungsreicher, kraftvoller House Music und sie lieben es, das Publikum mit ihrer energetischen Live-Show zu unterhalten. Nicht zuletzt bildet Zanshin gemeinsam mit dem Künstler und Programmierer Leonhard Lass das Duo Depart, wo die beiden immersive, eindrucksvolle und eindringliche AV-Installationen und Performances mit einem Hang zur Poesie ersinnen und umsetzen.

soundcloud.com/zanshin