zum Inhalt springenzur Navigation

Elena Arbonies Jauregui

* 1994 in Donostia; lebt in San Sebastian (Spanien)

Klarinette

Elena Arbonies Jauregui absolvierte ihr Bachelor-Studium Klarinette an der Musikene San Sebastián bei José Luis Estellés und Anthony Pay sowie Bassklarinette bei Henri Bok. Es folgte das Master-Studium Klarinette am Codarts Rotterdam bei Nancy Braithwaite. Aktuell studiert sie Performance Practice in Contemporary Music beim Klangforum Wien an der Kunstuniversität Graz. Elena Arbonies Jauregui hat sowohl in jungen wie auch in professionellen Orchestern wie BOS (Bilbao Symphony Orchestra), Codarts Chamber Orchestra und EGO (Junges Orchester des Baskenlandes) gespielt; mit der Pianistin Amaia Cipitria hat sie zahlreiche Klarinetten- und Klavierkonzerte bei Festivals in Spanien und den Niederlanden gegeben. Derzeit interessiert sie sich für neue Musik und die Verbindung von Musik und Theater und engagiert sich in einem Musik- und Theaterprojekt für Kinder, mit dem sie bislang bei den Musik- und Kunstfestivals Loraldia Bilbao und Quincena Musical de San Sebastián auftrat. Zwischen 2017 und 2020 erhielt sie das Stipendium für junge Musiker*innen des Baskenlandes. Sie wurde beim 7th Young Basque Musicians Competition und mit dem Publikumspreis des Prix D’Harmonie Competition ausgezeichnet und war Finalistin des Grachtenfestival Conservatorium Concours.