zum Inhalt springenzur Navigation
Suite Irrational - Sternenpartitur

Suite Irrational - Sternenpartitur

Foto: 

Konzert, Installation, Zum Eintauchen

Hofstetter Kurt: Suite irrational

Programm

  • Kurt HofstetterSuite irrational für Klavier (Zuspielung) und Projektion ad libitum (2018–2019 UA)
  • Vortrag Michael Mautner (Vortrag Michael Mautner)

Mitwirkende

Unter den Repräsentanten der «theoretischen Kunst» ist Hofstetterkurt (auch Google, Amazon und Gott haben keinen Vornamen) ohne Zweifel ein Großmeister, denn die Konsequenzen seiner Arbeit sind schier unabsehbar. Er hat den Geltungsanspruch der Kunst in einer Position gestützt, die bisher nur Mathematikern und Philosophen als verbindlich zugesprochen worden war. (Bazon Brock)

Die Notation entspringt bei Hofstetter Kurt aus seiner Empfindung. Er setzt die Noten als Lichtpunkte, die wie leuchtende Sterne im schwarzen Kosmos stehen. Die Bildlichkeit der Notation verweist auf die Bedeutung seines visuellen Denkens als Konzept- und Medienkünstler. Seine Lichtpunkte formieren sich zu supersymmetrischen Sternenbildern und erweisen sich als ästhetischer und sinnlicher Reflex der supersymmetrischen Musikkomposition. Seine Sternenpartituren sind jedoch nicht vergleichbar mit grafischen Notationen, wie sie etwa vom Komponisten Anestis Logothetis bekannt sind. Denn die Lichtpunkte sind präzise in die herkömmliche Partiturschreibweise übertragbar und somit klanglich exakt zu reproduzieren. Hofstetter Kurts bildliche Gestaltung der musikalischen Schrift ist gleichermaßen schaubar, lesbar und hörbar. (Barbara Doser)

Produktion Hofstetter Kurt
Kooperation Wien Modern und Naturhistorisches Museum

Weitere Termine

  1. Suite Irrational - Sternenpartitur
    Konzert, Installation, Zum Eintauchen

    Hofstetter Kurt: Suite irrational

    Mittwoch, 18. Nov.

    18:00  Uhr

    Naturhistorisches Museum, Planetarium

    17 € (ermäßigt mit Personal Pass: 5 €, Ö1: 15 €, sonstige Ermäßigungen 12 €)| ✩ Kartenverkauf ab 10.9. ausschließlich über www.nhm-wien.ac.at/ticketing oder vor Ort

    beschra¨nkte Platzkapazität! Nur über die angegebene Partnerinstitution buchbar

    mehr

  2. Suite Irrational - Sternenpartitur
    Konzert, Installation, Zum Eintauchen

    Hofstetter Kurt: Suite irrational

    Mittwoch, 25. Nov.

    18:00  Uhr

    Naturhistorisches Museum, Planetarium

    17 € (ermäßigt mit Personal Pass: 5 €, Ö1: 15 €, sonstige Ermäßigungen 12 €)| ✩ Kartenverkauf ab 10.9. ausschließlich über www.nhm-wien.ac.at/ticketing oder vor Ort

    beschra¨nkte Platzkapazität! Nur über die angegebene Partnerinstitution buchbar

    mehr