zum Inhalt springenzur Navigation

Eberhard, Alexander J.

Komposition

* 1970 in Wolfsberg, lebt in Wien

Alexander J. Eberhard ist freischaffender Komponist, Bratschist und Soundelektroniker. Er studierte Viola, Komposition sowie elektroakustische und experimentelle Musik an der Musikuniversität Wien. Uraufführungen: Trio Eis, PHACE, Black Page Orchestra, Konzertreihe cercle, Trivium Hemmaberg, Claudia Larcher, Petra Ackermann, Ivana Pristašová, Olivier Vivarès – Expo in Aichi, Wien Modern, transart Bozen, ORF musikprotokoll im steirischen herbst, Gare du Nord (IGNM Basel), Jeunesse, Numusic Festival Stavanger, Diagonale Graz, Vienna Shorts Film Festival. Eberhard ist Bratschist und Gründer des Christine Lavant Quartetts, spielt zusammen mit Peter Herbert und Igor Gross im Trio Polyester und im Elektronikduo bonaNza mit Jorge Sánchez-Chiong. Seit 2012 ist er Kurator und Betreiber der Studiokonzertreihe On The Couch (bis dato 55 Konzerte). Auszeichnungen: Staatsstipendium für Komposition, Gustav Mahler Kompositionspreis, Theodor-Körner-Preis.

 

eberhard.klingt.org