zum Inhalt springenzur Navigation
Imagebild 2020
Begleitveranstaltungen

Kein Erbarmen!

Programm

  • Filme, Lieder, Brandreden, Interviews und Streitgespräche, zusammengestellt von Sven Hartberger. Ein Betrag der Akademie für Gemeinwohl

Mitwirkende

Nüchtern betrachtet sind die Werke der Barmherzigkeit nichts als sehr unzureichende Antworten auf himmelschreiende öffentliche Skandale: Die Tatsache von Hunger, Durst, von Mangel an Bekleidung und Obdach, von Fremdheit und Gefängnis ist ein Skandal. Durch die vergleichsweise leichte Übung der Barmherzigkeit meinen wir uns der unvergleichlich größeren Mühe enthoben, die Ursachen dieser Skandale zu bennen, sie anzugreifen und sie abzuschaffen.

Die gemeinsame Ursache der unerträglichen Kulturschande, auf welche die Barmherzigkeiten in unzulänglicher Weise reagieren, hat aber einen Namen: Armut. Und die Armut wiederum hat Ursachen, die man verstehen, benennen und beseitigen kann und muss. (Sven Hartberger)

Weitere Termine

  1. 11.11.2020 19:00, Kein Erbarmen!, F23 mehr
  2. 12.11.2020 19:00, Kein Erbarmen!, F23 mehr
  3. 13.11.2020 19:00, Kein Erbarmen!, F23 mehr

Im Rahmen von »Die Verbesserung der Welt«
Produktion sirene Operntheater
Kooperation Akademie für Gemeinwohl und Wien Modern

Im Rahmen von »Die Verbesserung der Welt«
Produktion sirene Operntheater
Kooperation Akademie für Gemeinwohl und Wien Modern