zum Inhalt springenzur Navigation
Filter

Robert Pockfuß

* 1983 in Linz; lebt in Wien

E-Gitarre

Robert Pockfuß ist Gitarrist und Komponist. Sein musikalisches Schaffen spannt sich von zeitgenössischer Musik bis zur neuen Volksmusik. Er schreibt u. a. für Pneuma, ein zeitgenössisches Ensemble mit Hang zur Improvisation, dessen Gitarrist er auch ist (Album Intangible, 2022). Mit schtum spielt er gemeinsam mit Manu Mayr auf internationalen elektronischen Musikfestivals und war damit im Rahmen von Minimal Night Music 2019 mit Systeme für Klavier und Geige zu Gast bei Wien Modern. Daneben ist er Sänger der Gesangskapelle Hermann. 2016 komponierte er Illusion:Isolation, ein einstündiges Stück für Vokalensemble. 2018 veröffentlichte sein Improtrio P:Y:G. (mit Alex Yannilos und Jakob Gnigler) das gleichnamige Debütalbum; im selben Jahr entstand das Album FEED von schtum. 2021 erschien das schtum-Album sequencing detachments. Seit 2017 lehrt Robert Pockfuß an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und bespielte mit Student:innen beim Festival Leicht über Linz mit der Performance Jim Overall – Invention für ein Haus das gesamte Gebäude der Universität.

Version 2022
frühere Version(en): 2021

Werke & Mitwirkungen

2022
2021
  • LOGOTHETIS 100.6, AUS DER REIHE, IN DER REIHE, GENERATIONENWECHSEL

    Aus welchem Material ist der Stein von Sisyphos(1994) (Gitarre)Integration(1959 UA)- 4' (Gitarre)Iss nicht vom Baum kenne dich selbst(2021) (Gitarre)Mäandros(1963)- 6' (Gitarre)Marin Alsop x Schtum x Serafin Spitzer(2021)- 5' (Gitarre)Meditation(1969) (Gitarre)Reflexe I + II(1960)- 10' (Gitarre)Rondeau Dynamique(1967)- 10' (Gitarre)Texturen(1956–1957 UA)- 15' (Gitarre)Triptychon(1953 UA)- 8' (Gitarre)
    20.11.2021 16:00, echoraum

2019
  • Minimal Night Music. Schtum + Emptyset

  • Josef Matthias Hauer Revisited. Alte Schmiede I

    Deux éclats en reflexion(1956)- 7'Formation et solution(1956–1957)- 9'Mediation und Altes Lied- 11'Raumzeitwendekreisel(2019 UA)- 10'Sechs Stücke für Violine solo(1997)- 18'Sieben Charakterstücke op. 56 für Violine solo(1928)Sieben kleine Klavierstücke op. 3(1913)- 7'Sonate Nr. 1 für Violine und Klavier- 10'Sonate Nr. 3 für Violine und Klavier(1954)- 11'Systeme(2019 UA)- 10' (KomponistIn)Vier Stücke op. 28 für Violine und KlavierZwölftonspiel für Violine und Klavier (2. September 1956)(1956)- 3'
    30.11.2019 15:00, Alte Schmiede