zum Inhalt springenzur Navigation
Filter

Peter Kozek

* 1972 in Baden; lebt in Wien

Idee, Konzept, Choreografie, Projektionen, interaktive Objekte

Peter Kozek studierte von 1995 bis 1998 klassischen Gesang bei Annet Zaïre und von 1998 bis 2002 medienübergreifende Kunst an der Universität für angewandte Kunst Wien bei Brigitte Kowanz. Kozek agiert in seinen dynamischen Raumskulpturen mit unterschiedlichen Erscheinungsformen bildnerisch-künstlerischer Medien, wie Installation, Performance, Zeichnung und Video/Film, oftmals im öffentlichen Raum. Die Arbeiten stehen meist in Wechselbeziehung zum umgebenden Raum; Analysen der architektonischen und gesellschaftlichen Gegebenheiten stehen dabei oft am Beginn der Entwicklung seiner performativen Installationen. Seit 2003 arbeitet er regelmäßig mit Thomas Hörl zusammen sowie mit Florian Ronc, Gin Müller, Sodom Vienna, Victor Jaschke, Alexander Martinz u. a. m. Von 2006 bis 2021 war er Lehrbeauftragter für «Performance und Raum» an der Universität für angewandte Kunst Wien in der Abteilung für Transmediale Kunst. Seither ist er im Angewandte-Performance-Lab als Senior Artist tätig.

peterkozek.com

kozek-hoerlonski.com

Version 2022

Werke & Mitwirkungen

2022
  • BRAUCHEN

    Brauchen(2022 UA)- 60' (Spezial, Idee, Konzept, Choreografie, Kostüm, interaktive Objekte)
    11.11.2022 19:30, Reaktor
    12.11.2022 19:30, Reaktor