zum Inhalt springenzur Navigation
Filter

Patricia Alessandrini

* 1970

Komposition, Musikalische Leitung

Patricia Alessandrini studierte am Conservatorio di Bologna, Conservatoire de Strasbourg und Ircam Paris und hat je einen Doktortitel der Princeton University und des SARC der Queens University Belfast. Sie beschäftigt sich intensiv mit dem Repertoire der Konzertmusik und Themen wie Repräsentation, Interpretation, Wahrnehmung und Erinnerung, oft in soziopolitischen Kontexten. Ihre Werke werden bei Babelscores veröffentlicht, können aber auch auf ihrer Website aufgerufen werden. Patricia Alessandrini ist Assistenzprofessorin in Stanford, wo sie am CCRMA zu verkörperter Interaktion und Immersion forscht.

patriciaalessandrini.com

Version 2022

Werke & Mitwirkungen

2022
  • HACKING THE PIANO

    A Basement Suite(2015–2020 UA)- 20' (Leitung)Im Blutstrahl des Mondes(2018)- 12' (KomponistIn, Leitung)Interlude(2018)- 5' (KomponistIn, Leitung)Interlude II(2018)- 12' (KomponistIn, Leitung)Interlude III(2018)- 5' (KomponistIn, Leitung)
    05.11.2022 19:30, Reaktor