zum Inhalt springenzur Navigation
Filter

Lucas Niggli

* 1968 in Manyemen (Westkamerun); lebt in Zürich

Schlagzeug

Lucas Niggli musiziert als Schlagzeuger und Percussionist im Grenzbereich von improvisierter und komponierter Musik. Zu seinen aktuellen Formationen gehören STEAMBOAT SWITZERLAND (mit Dominik Blum und Marino Pliakas), Biondini – Godard – Niggli, KALO YELE (mit Aly Keïta), das Duo mit dem Sänger Andreas Schaerer sowie verschiedene Formationen von und mit dem Bassisten Barry Guy. Uraufführungen von den Komponist:innen Felix Profos, Michael Wertmüller, Olga Neuwirth, David Dramm, Helena Winkelmann, Barry Guy u. a. Seine Konzertreisen führten ihn durch die ganze Welt und an viele renommierte Festivals, von Donaueschingen bis Capetown, von Vancouver bis zum Lucerne Festival. Seine musikalischen Partner:innen waren und sind Nils Wogram, Barry Guy, Kalle Kalima, Maya Homburger, Fred Frith, John Cale, Pierre Favre, Elliott Sharp, Matthias Loibner, Erika Stucky, Wu Wei, Flea, Xu Fengxia, Tim Berne, Paul Plimley, Melvin Gibbs, Fritz Hauser, Aly Keïta, Corinna Harfouch u. v. m. Er hat verschiedene Festivals kuratiert (u. a. Taktlos Festival, 2018) und organisiert seit 2003 die Konzertreihe pam! Platz für Andere Musik; er arbeitete mit Herbert Fritsch am Schauspielhaus Hamburg in der Produktion Valentin, in verschiedenen Musiktheaterproduktionen (u. a. Staatsoper Hamburg, Lucerne Festival). Seine Diskografie umfasst 50 Titel, davon 17 CDs als Leader und Komponist, meist auf dem Label Intakt Records. 2018 erschien seine erste Soloproduktion Alchemia Garden. Lucas Niggli ist als Dozent für Improvisation an der ZHdK tätig.

www.lucasniggli.com

Version 2022

Werke & Mitwirkungen

2022
  • OLGA NEUWIRTH: CORONATION I-VI

    coronAtion(2020–2022 UA) (Percussion)
    13.11.2022 13:00, Angewandte Interdisciplinary Lab (ehemalige Postsparkasse) / MAK, Säulenhalle

2018