zum Inhalt springenzur Navigation
Filter

Anna Resch

* 1986 in Oberndorf; lebt in Wien

Konzept, interaktive Objekte

Anna Resch studierte Kunstgeschichte und internationale Betriebswirtschaft in Wien und Istanbul. Seit 2009 arbeitet sie im Kulturmanagement mit international renommierten Künstler:innen aus den darstellenden sowie bildenden Künsten. Außerdem trug sie als Redakteurin zu preisgekrönten kulturwissenschaftlichen Publikationen bei und entwickelte Diskursformate im Bereich Urbanismus mit. 2015 gründete sie gemeinsam mit Sebastian Jobst das Konnektom, eine Agentur für Kulturmanagement. Als Teil des Programm- und Leitungsteams des Reaktor arbeitet sie an der Konzeption, Finanzierung sowie Produktion transdisziplinärer Werke mit. Gemeinsam mit Peter Jakober und Sebastian Jobst initiierte sie das transmediale Stück Brauchen. Als Kunsthistorikerin hat sie eine Affinität für bildreiche Inszenierungen, das Spiel mit Ikonografie und Symbolik.

Version 2022

Werke & Mitwirkungen

2022