zum Inhalt springenzur Navigation

Rojin Sharafi

*1995 im Iran); lebt in Wien

Instrumente, Elektronik & Stimme

Rojin Sharafi studiert Komposition und Tonmeister an der mdw − Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Sie ist Klangkünstlerin und Komponistin akustischer, elektroakustischer und elektronischer Musik und erforscht Möglichkeiten der digitalen Musikperformance. Sie hat auf zahlreichen Konzerten und Festivals wie SET x CTM 2018 in Teheran oder Hyperreality 2019 in Wien gespielt. 2019 wurde sie als Artist in Residence an das Gouvernement Gent in Belgien geladen, 2020 folgten zwei Residencies bei Space21 in Athen und beim Borderline Festival in Kurdistan. Ihr Album Urns Waiting To Be Fed ist im September 2020 bei Zabte Sote/Opal Tapes Labels erschienen. 2018 wurde Rojin Sharafi im Rahmen von Wien Modern mit dem österreichischen Komponist*innenpreis ausgezeichnet.

www.rojinsharafi.com