zum Inhalt springenzur Navigation

Golnar Shahyar

Instrumente, Elektronik & Stimme

Golnar Shahyar ist eine iranisch-kanadische Sängerin, Performerin, Komponistin, Dichterin und Multiinstrumentalistin im Bereich zeitgenössische und improvisierte Musik. Durch ihre Musik hinterfragt sie das aktuelle Selbstverständnis zeitgenössischer Kunst; es ist ihr ein Anliegen, diese zu dekolonialisieren, ihre eigenen musikalischen Ausdrucksweisen zu erweitern und dabei in Verbindung zu ihren musikalischen Wurzeln zu bleiben. Als Bandleaderin und Frontsängerin ihrer Bands Sormeh, Choub, Gabbeh, Sehrang, Golnar & Mahan und ihres Soloprogramms GolNar hat sie vier CDs koproduziert und veröffentlicht und ist sechs Jahre in Folge für NASOM nominiert worden, um die österreichische Musikszene weltweit zu repräsentieren. Sie hat als Solistin/Komponistin mit dem RSO, dem Trickster Orchestra, dem Volkstheater, dem Wiener Konzerthaus (Jeunesse), dem Kunsthistorischen Museum und dem Tanzlabor Labyrinth Productions zusammengearbeitet. Darüber hinaus war sie Musik-/Workshop-Leiterin bei Festivals wie dem Common Sound Festival (Deutsche Oper Berlin) oder Female Voice of Iran Festival (Zeitgenössische Oper Berlin). Golnar Shahyar ist Mitbegründerin von WE:Shape, einer Plattform, die sich für mehr Diversität in der zeitgenössischen Musikszene des deutschsprachigen Raums und bessere Arbeitsbedingungen für freischaffende Musiker*innen einsetzt.

www.golnarshahyar.com

www.weshape.network