zum Inhalt springenzur Navigation
Miranda cuckson

Miranda cuckson

Foto: 

Konzert

Miranda Cuckson Solo: Hyperchromatische Visionen

Programm

Mitwirkende

«Atemberaubender Einsatz» (Musical America), «eine Solo-Entdeckung» (Concerto.net), «eine der feinfühligsten und elektrisierendsten Interpret*innen neuer Musik» (Downbeat), «die Wärme und Menschlichkeit, die sie in die Musik bringt» (Cultured Cleveland), «ihr brillanter Ton und die Vielfalt ihres Zugriffs bringen alles, was sie spielt, zum Leben» (New York Times) – die junge US-amerikanische Geigerin Miranda Cuckson sorgt für Furore. Mit einem mikrotonalen Soloprogramm präsentiert sie in der Alten Schmiede einen sehr persönlichen Nachklang zum Festivalthema von Wien Modern.

Kuratiert von Alejandro Del Valle-Lattanzio
Produktion Alte Schmiede, Wien
Kooperation Wien Modern