zum Inhalt springenzur Navigation

Michael Tiefenbacher

* 1982 in Zams; lebt in Wien

Klavier, Synthesizer

Michael Tiefenbacher absolvierte ein Jazz-Klavierstudium am Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck und am Gustav Mahler Konservatorium Wien (bei Paul Urbanek) und besuchte daneben Meisterklassen bei Jacky Terrasson, Rob McConnell, Bobby McFerrin und Lee Harper.
Er trat auf und tourte mit Billy Cobham, Jeff Richman, Joel Taylor, Wolfgang Puschnig, Gerd Hermann Ortler, Wolfgang Mitterer, Paul Hübner, Stephen Menotti, Christoph «Pepe» Auer u. a. und realisierte diverse Projekte als Bandleader, u. a. mit Aethaphon, Smurf’s Revenge und im Duo Mayr/Tiefenbacher. Internationale Auftritte und Touren führten ihn bislang u. a. an das Burgtheater Wien, die Oper Dortmund, zum Yo Festival Utrecht und an das Opening Centre de Culture Yengoulene.
Seit 2009 ist er Dozent für Jazz-Klavier und Jazz-Ensemble; zwischen 2014 und 2016 war er Leiter der Klavierabteilung des Vienna Music Institutes (VMI). 2007 erhielt Michael Tiefenbacher den Kulturpreis der Stadt Landeck.

miketiefenbacher.wordpress.com