zum Inhalt springenzur Navigation

Kontrabassduo Studer/Frey

Das Kontrabassduo Studer-Frey spielt seit 1998 vor allem improvisierte Musik. Es wurde auch mit Gästen erweitert, u. a. mit John Butcher, Magda Mayas, Jacques Demierre, Gerry Hemingway. Daraus sind auch zwei Quartette entstanden, das Bassquartett mit Jan Schlegel und Christian Weber wie das Quartett mit Hans Koch und Giancarlo Schiaffini (CD Zurich Concerts, 2016). Das Kontrabassduo Studer-Frey hat mehrere Raum- und Musiktheaterprojekte realisiert, in denen Improvisation und Konzept ineinandergreifen. Sechs CDs wurden bisher herausgegeben, darunter ZIP, die im Herbst 2020 erscheint.

→ siehe Frey, Peter K

→ siehe Studer, Daniel

studer-frey.ch

Aktuelle Produktionen