zum Inhalt springenzur Navigation
Filter

Anic, Filip

Klavier

* 1998 in Wien; lebt in Wien

Filip Anic erhielt mit sieben Jahren seinen ersten Klavierunterricht. An der Anton Bruckner Privatuniversität Linz wurde er von Margit Haider-Dechant und Clemens Zeilinger unterrichtet. Zusätzlich wurde er an der Landesmusikschule Wels von Dino Sequi betreut. Seit 2018 studiert er an der mdw bei Sibylla Joedicke. Als Solist konzertierte er u. a. mit dem Welser Symphonieorchester, mit dem Jugendsinfonieorchester Oberösterreich sowie mit der Hausruck Philharmonie. 2017 führte ihn eine Konzertreise nach Tokio, in deren Rahmen er mit dem Orchester der Kunitachi College of Music High School solistisch auftrat. Weitere Konzertreisen führten ihn nach Prag, Bratislava und Israel. Filip Anic ist mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Als Korrepetitor ist er bei internationalen Meisterkursen tätig.
 

Version 2020

Werke & Mitwirkungen

2020
  • Edu Haubensak: Grosse Stimmung

    Campi Colorati I-III (Grosse Stimmung I. Nichtäquidistante, sechstel- und dritteltönige Skordatur, oktavrepetierend)(1989–1992)- 24' (Klavier)Collection für Klavier in Skordatur (Grosse Stimmung X)(2005)- 19' (Klavier)Collection II(2016)- 18' (Klavier)Coro Nuovo für Klavier in Skordatur (Grosse Stimmung VIII)(2004)- 19' (Klavier)Drei Klangbilder (Instrumentale Fassung ohne Szene für Klavier in temperierter Stimmung)(1981 EA)- 11' (Klavier)Fünf Zusammenhänge für Klavier in Skordatur (Grosse Stimmung VI)(2003)- 21' (Klavier)Gefärbte Variationen für Klavier in Skordatur (Grosse Stimmung V)(2002)- 14' (Klavier)Halo für Klavier in Skordatur (Grosse Stimmung IV)(2001)- 20' (Klavier)Hands für zehn Klaviere in zehn Skordaturen(2020 UA)- 10' (Klavier)Pur (Grosse Stimmung IX)(2004–2005)- 11' (Klavier)Schwarz Weiss(1979)- 11' (Klavier)Spazio für Klavier in Skordatur (Grosse Stimmung II)(1993–1994)- 14' (Klavier)Suite (Grosse Stimmung VII)(2003–2004)- 22' (Klavier)Veränderte Luft für Klavier in Skordatur (Grosse Stimmung III)(1998)- 11' (Klavier)
    31.10.2020 18:00, Wiener Konzerthaus, Großer Saal