zum Inhalt springenzur Navigation

Alessandra Rombolà

* 1973, Catanzaro (Italien); lebt in Oslo

Querflöte

Als Flötistin arbeitet Alessandra Rombolà vor allem auf dem Gebiet der zeitgenössischen Musik und der Improvisation. Ihre Hauptinteressen gelten der experimentellen Musik sowie interdisziplinären Projekten wie Klanginstallationen, Videokunst, Tanz, Poesie und Zirkus. Sie ist eine vielseitige Interpretin von notierten, grafischen und hochkomplexen Partituren und eine Improvisatorin mit einer einzigartigen Sprache.
Ihre chamäleonhafte Persönlichkeit und ihre Flexibilität im Umgang mit allen Arten von Techniken erlauben es ihr, mit Leichtigkeit zwischen Interpretation und Improvisation zu wechseln. Sie hat mit einigen der bedeutendsten Musiker*innen der europäischen Improvisationsszene zusammengearbeitet und wurde zu Festivals in Europa, dem Libanon, den USA, Mexiko und Australien eingeladen. Aufnahmen erschienen bei den Labels Confront, Teñidos, Sillón, Sofa, Another Timbre, Al-Maslakh, con-v und Stradivarius.

www.alessandrarombola.com