zum Inhalt springenzur Navigation
Imagebild 2017

Eyes wide shut I

Programm

  • Infrarouge. Musik- und Videomapping-Performance
  • SUGARMaple Sigh frei nach Maurice Ravels »Soupir« aus den »Trois Poèmes de Stéphane Mallarmé« von 1913 (2016) - 15'
  • Michael GordonIndustry (1992) - 10'
  • SUGARInfrarouge (2017) - 15'
  • Adagio. Cover von Franz Schuberts Streichquintett C-Dur D 956 von 1828 (2017) - 13'

Mitwirkende

Weitere Termine

  1. 19.11.2017 20:30, Eyes wide shut II, Österreichisches Filmmuseum mehr

Kuratiert von Gabriele Geml und Han-Gyeol Lie, .akut – Verein für Ästhetik und angewandte Kulturtheorie

Produktion Österreichisches Filmmuseum, Verein.akut und Wien Modern mit freundlicher Unterstützung des Institut français Wien

Mit besonderem Dank an das Team des Österreichischen
Filmmuseums, insbesondere an Alejandro Bachmann, Franz Kaser-Kayer und Sabine Maierhofer