zum Inhalt springenzur Navigation

Herbert Lacina

* 1954 Wien; lebt in Wien

Komposition, 12 string bass, Shruti Box, Elektronik

Herbert Lacina spielt Akustik- und 12-String-Bass. Seine musikalische Laufbahn umfasst Zusammenarbeiten mit Kolleg*innen wie Michael Fischer (Vienna Improvisers Orchestra), Reut Regev & Igal Foni, Marco Eneidi, Martin Wichtl, Simone Weissenfels, Isabel Duthoit, Yedda Lin, Ingrid Oberkanins, Andreas Eichhorn, Lieselotte Lengl, Eric & Vanessa Arn, Sylvia Bruckner, Angelina Ertel, Diego Mune, Andy Menrath, Jean-Michel Van Schouwburg, Anna Anderluh, Stefan Heckel, Gloria Damijan, Mia Zabelka, Elisabeth Harnik u. v. a.

Herbert Lacina ist Mitglied von SFIEMA (Society for Free Improvisation and Experimental Music Austria) und Mitglied des Kunstraum Ewigkeitsgasse mit eigener Konzertreihe.

digitalart.wordpress.com

Aktuelle Produktionen