zum Inhalt springenzur Navigation

Martina Claussen

* 1967 in Engen/Hegau (Deutschland); lebt in Wien

Komposition

Martina Claussen studierte Computermusik und elektronische Medien an der Universität für Musik und darstellende Kunst (mdw) in Wien, Konzertfach Gesang an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) Wien und Komposition an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz.

Die Komponistin und Sängerin erforscht und verbindet Klänge von Stimmen, Klangobjekten, analoger und digitaler Elektronik, erkundet das Räumliche und Performative und entwickelt dabei ihre eigene, unverwechselbare «Klangschrift» stetig weiter.

Performances und Konzerte bei internationalen Festivals, z. B. Ars Electronica, Wien Modern, Festival Futura (Crest-Frankreich), Acousmatic Festival St. Petersburg und New York City Electroacoustic Music Festival (NYCEMF).

Seit 2009 hat sie eine ao. Professur für klassischen Gesang an der mdw inne.

www.martinaclaussen.at

www.steelgirls.net

Aktuelle Produktionen